Suchen Sitemap Kontakt Impressum
Deutsch | English | Türkçe

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kieler Bilddatenbank Naher Osten

 KiBiDaNO-Suche:      
 
Siegel der Fakultät
 
Navigation:
Isfahan / Jolfa Viertel / Vank Kathedrale

MyCoRe ID:kibidano_kibpic_00016427
Titel:Isfahan / Jolfa Viertel / Vank Kathedrale
Landessprachlich:اصفهان / جلفا / كليساي وانك
Ort: Isfahan (PHS)
Provinz/Region: Isfahan - Islamische Republik Iran
 

 
Bild-Informationen:
 
Photograph:Hartmut Assmann
Aufnahmedatum:10.05.2018
Texte:Rüdiger Bartelmus
Beschreibung:Blick in den Altarraum der Vank Kathedrale. Wenn überhaupt, ist die in Reiseführern behauptete "Symbiose" zwischen christlichen und islamischen Elementen hier tatsächlich wahrnehmbar: Der Raum ist (wie häufig v.a. in türkischen Moscheen) mit Teppichen ausgelegt, die Trennwand vor dem Altar ist mit Paramenten gestaltet, die keine Bilder, sondern nur Ornamente mit pflanzlichen Mustern aufweisen, d.h. anstelle einer Ikonostase finden sich hier auf Stoff gedruckte, Teppichmustern nachempfundene Ornamente. Auch dahinter ist der nur dem Priester vorbehaltene Raum hinter dem Parament vor allem mit Fayence-Kacheln ausgeschmückt, die sich auch bis weit hinauf ziehen. Dazwischen bzw. davor gibt es aber auch – christlicher Tradition gemäß – Bilder, so oben ein Bild des Auferstandenen.
Sachl. Kontext:
Shah Abbas I. legte 1603 südlich des Zayandeh Rud, gegenüber von Isfahan eine Siedlung für armenische Christen aus Jolfa an. Diese Zwangsumsiedlung sollte...
[mehr...]
 
Synonyme:
 
Objekte:Kalisa-ye-Vank, Kalīsā-ye Vānk, Kalîsâ-ye Vânk, Kalisa-ye-Wank, Kalīsā-ye Wānk, Kalîsâ-ye-Wânk, Kelīsā-ye Wānk, Kelisâ-ye Vank, Wank Kathedrale, Wank Cathedral, Vank-Kathedrale, کلیسای آمناپرکیچ, Kelisā ye Āmenāperkič, Kelīsā-ye Āmenāperkīč, Heilige Erlöser-Kathedrale, Kirche der heiligen Schwestern, Holy Savior Cathedral, Church of the Saintly Sisters,
Kirche, كليسا, Kelīsā, Kelīsīyā, Kelisā, Kelisjā, Kelisa, Kalisa, Kilisa, Kelysa, Church
Personen:Abbas I., شاه عباس یکم, Šāh-e ʿAbbās-e Yekom, شاه عباس بزرگ, Šāh-e ʿAbbās-e Bozorg, عباس الأول, ʿAbbās al-Awwal, عباس الأكبر, ʿAbbās al-Akbar, Shāh ‘Abbās I. der Große, Schah Abbas, ʿAbbās I, Shah Abbas, Abbas I of Persia, Abbas I of Safavid, Abas, Abbāß
Ortslage:Isfahan (PHS), اصفهان, Eṣfahān, Esfahān, Isfahan, Isfahân, Ispahan, Esfahân, Esfehan, Esphan, Aspandana, Sepahan, Asphahan, Aspahan, ASP, Jay, Shahristan, Shahrestân, نصف جهان, Nesf-e Ǧahān, Nisf Ǧahân, Hälfte der Welt, Half of the World, Nesf-e, Nasf-e, Nasf-i, Nasf i, Nasf e, Nesfe, Nesf-e-Jahan, Nisf-i-Jahan, Djahan, Djahân, Jahn, Jahaan, Jehan, Gahan, Dschahan,
Jolfā, Jolfâ, Julfa, Julfā, Julfâ, ǧulfā, ǧulfâ, Djolfa, Djolfā, Djolfâ, Djulfa, Djulfā, Djulfâ, Dscholfa, Dscholfā, Dscholfâ, Dschulfa, Dschulfā, Dschulfâ, Golfa, Golfā, Golfâ, Gulfa, Gulfā, Gulfâ, Colfa, Colfā, Colfâ, Culfa, Culfā, Culfâ
Provinz:Isfahan, استان اصفهان, Ostān-e Eṣfahān, Ostān-e Esfahān, Ostan-e Esfahan, Isfahân, Ispahan, Esfahân, Esfehan, Esphan, Aspandana, Sepahan, Asphahan, Aspahan
Land:Islamische Republik Iran, جمهوری اسلامی ایران, Ǧomhurī-ye Eslāmī-ye Irān, Ǧomhuri-ye Eslāmi-ye Irān, Jomhuri-ye Eslami-ye Iran, Irân, Irán, Īrân
 
Hintergrundinformationen:
 
Publizist:KiBiDaNO
Aufnahme-Kontext:Private Iranreise im Frühjahr 2018
Kategorien:Sakral, Christlich, Armenisch, 17. Jh. n. Chr., 18. Jh. n. Chr., Isfahan (PHS), Stadt
 
Kommentar:Bemerkungen, Korrekturen zu diesem Eintrag? Senden Sie uns eine Nachricht
 
Letzte Änderung:25.07.2021
Statische URL:https://applux05.rz.uni-kiel.de/kibidano/receive/kibidano_kibpic_00016427