Suchen Sitemap Kontakt Impressum
Deutsch | English | Türkçe

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Kieler Bilddatenbank Naher Osten

 KiBiDaNO-Suche:      
 
Siegel der Fakultät
 
Navigation:
Alburz-Gebirge / Hochtal

MyCoRe ID:kibidano_kibpic_00014826
Titel:Alburz-Gebirge / Hochtal
Landessprachlich:البرز / تنگ
Provinz/Region: Tehran - Islamische Republik Iran
 

 
Bild-Informationen:
 
Photograph:Rüdiger Bartelmus
Aufnahmedatum:12.09.2001
Texte:Rüdiger Bartelmus
Beschreibung:Unwegsame Schlucht im Alburz-Gebirge nördlich von Tehran, in derem oberen Bereich Imamzadeh Dawud liegt. Bis in den letzten Jahrzehnten des 20. Jhs. für die Pilger auf der orographisch rechten (nördlichen) Talseite, zumeist hoch über dem Talgrund eine enge, kurvige Straße angelegt wurde, konnte man das Heiligtum nur auf schmalen Gebirgspfaden zu Fuß erreichen.
Das Bild lässt gut erkennen, dass das Alburz-Gebirge stark verkarstet ist bzw. einer starken Verwitterung ausgesetzt ist. (Nur an wenigen Stellen tritt der gewachsene felsige Untergrund zutage – der Rest der Hänge besteht aus Schutt, in dem sich Wasser kaum hält). Vegetation, die über einen Bewuchs mit Gras bzw. Xerophyten hinausgeht, findet sich nur unmittelbar am Wasserlauf.
Sachl. Kontext:
Das Alburz-Gebirge ist ein Kettengebirge (ähnlich wie die Alpen), das sich auf einer Breite von etwa 60-130 km in einem flach nach Norden ausgreifenden...
[mehr...]
 
Synonyme:
 
Ortslage:رشته كوههاى البرز, Reshte Kuhha-ye Alborz, Rešte Kūhhā-ye Alburz, Reshteh Kuhha-ye Albourz, Raštē Kūha'ē Alborz, Elburs, Alborz, Kûh Elburz, Elburz, Alburz, Alburs, Albors, Elborz, Elbors, Elburs-Gebirge
Provinz:Tehran, استان تهران, Ostān-e Tehrān, Ostan-e Tehran, Teheran, Tehrân, Téhéran, Teherân, Teherán, Taheran, Tihrân
Land:Islamische Republik Iran, جمهوری اسلامی ایران, Ǧomhurī-ye Eslāmī-ye Irān, Ǧomhuri-ye Eslāmi-ye Irān, Jomhuri-ye Eslami-ye Iran, Irân, Irán, Īrân
 
Hintergrundinformationen:
 
Publizist:KiBiDaNO
Aufnahme-Kontext:Iranexkursion der Theologischen Fakultät der CAU zu Kiel in Kooperation mit den Instituten für Klassische Altertumskunde und Orientalistik (Philosophische Fakultät) unter Leitung von Prof. Dr. Rüdiger Bartelmus im Sommer 2001
Kategorien:21. Jh. n. Chr., Berge, Wasser, Tehran, Verkehr
 
Kommentar:Bemerkungen, Korrekturen zu diesem Eintrag? Senden Sie uns eine Nachricht
 
Letzte Änderung:13.10.2018
Statische URL:https://applux05.rz.uni-kiel.de/kibidano/receive/kibidano_kibpic_00014826